Veranstaltungen

Tag der offenen Tür bei der Städtischen Musikschule Heilbronn 2017 und 2018

Die Städtische Musikschule Heilbronn stellt sich an folgenden Tagen in ihren Räumlichkeiten im K3 vor:

Samstag,  1. Juli 2017, 11:00 – 15:00 Uhr

Samstag, 7. Oktober 2017, 14:00 – 16:00 Uhr

Samstag, 3. Februar 2018, 10:00 – 12:00 Uhr

Samstag, 7. Juli 2018, 11:00 – 14:00 Uhr

Bei dieser Gelegenheit können alle Instrumente von Kindern, aber auch Erwachsenen ausprobiert werden. Zudem geben die Lehrkräfte und die Fachbereichsleiter Auskunft zu allen Unterrichtsangeboten.


 

Klavierwettbewerb der Städtischen Musikschulen Heilbronn und Neckarsulm

25. November 2017

In diesem Jahr findet zum zweiten Mal ein Klavierwettbewerb als Kooperationsprojekt der Städtischen Musikschulen Heilbronn und Neckarsulm statt. Inhaltlich ist der Wettbewerb in diesem Jahr dem Klavierspiel zu 4 oder mehr Händen gewidmet. Auch Werke für 2 Klaviere zu 4 Händen (oder mehr) können vorgetragen werden. Das gemeinsame Musizieren macht Spaß, stellt aber auch besondere Ansprüche an die Musizierenden. Genaues Zuhören, gemeinsame musikalische Gestaltung, Führen und Folgen sind nur einige der Aspekte des Zusammenspiels.

Der Wettbewerb richtet sich ausdrücklich auch an Schülerinnen und Schüler, die noch keine oder wenig Vorspiel- und Wettbewerbserfahrung haben. Dabei soll der pädagogische Aspekt, nicht der Wettbewerbsgedanke im Vordergrund stehen.

Weitere Informationen und das Anmeldeformular finden Sie hier.


Bundeswettbewerb Jugend musiziert

30 musizierten in Paderborn

Die Musikschülerinnen und Musikschüler aus der Region Heilbronn waren beim Bundeswettbewerb Jugend musiziert in Paderborn erfolgreich: Die 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmern erspielten sich bei dem Wettbewerb in den Pfingstferien vier zweite Preise, sechzehn dritte Preise und zehn Prädikate „mit sehr gutem Erfolg teilgenommen“.

„Die Region Heilbronn zeigt erfreulich starke Präsenz in der musikalischen Spitze“, so Uta-Mirjam Theilen, die Leiterin der Städtischen Musikschule Heilbronn und Geschäftsstellenleiterin für den Regionalwettbewerb Jugend musiziert in Stadt und Landkreis Heilbronn. „Allein die Teilnehmerzahlen des musikalischen Nachwuchses sind beeindruckend: im Regionalwettbewerb sind 203 Schüler und Schülerinnen an den Start gegangen, zum Landeswettbewerb nach Heidenheim durften dann aus unserer Region 65 junge Nachwuchsmusiker fahren.“

Die Schülerinnen und Schüler der Städtischen Musikschule Heilbronn erreichten in Paderborn folgende Ergebnisse:

  • Fabian Lutsch, Gesang (Klasse Sonia Lemaitre-Schwarzer): 23 Punkte, 2. Preis
  • Julian Fritzsch und Alexandra Fritzsch, Violine (Klasse Dan Talpan): 21 Punkte, 3. Preis
  • Leonie Mauch und Maylin Traub, Streicher-Ensemble Violoncello (Klasse Nelya Herrlinger): 20 Punkte, 3. Preis
  • Manuela Waible, Annika Wagner, Vanessa Wagner, Leonie Mauch, Streichquartett (Kammermusikklasse Dan Talpan): 20 Punkte, 3. Preis
  • Felicitas Haberlandt, Julie Barth, Annika Sommer, Jannes Widmaier, Klarinettenquartett (Klasse Marion Potyka): 18 Punkte, mit sehr gutem Erfolg teilgenommen
  • Vivien Elisabeth Schwarz, Katja Düsseldorf, Querflöten-Duo (Klasse Vera Dringenberg): 19 Punkte, mit sehr gutem Erfolg teilgenommen.

Die Ergebnisse zum Download:


 

Play Me - I´m Yours

Sieben Klaviere zur Gestaltung ausgesucht

Für die Aktion „Play me – I am yours“ der Städtischen Musikschule Heilbronn stehen die Künstlerinnen und Künstler jetzt fest. Unter 18 Einsendungen hat eine fachkundige Jury sieben Entwürfe ausgesucht. Beworben hatten sich Schülerinnen und Schüler von Grundschulen und weiterbildenden Schulen, Studierende und freischaffende Künstler und Künstlerinnen. Sie alle wollten Klaviere gestalten, die vom 4. bis zum 30. September an verschiedenen Standorten in Heilbronn aufgestellt werden, wo sie jedermann bespielen kann. „Es ist toll, dass es so eine rege Beteiligung an dem Wettbewerb gab und welch kreative Ideen alle Bewerber eingereicht haben“, freut sich Oberbürgermeister Harry Mergel als Schirmherr der Aktion.

Den Zuschlag bekamen die Entwürfe von

  • Akademie für Kommunikation, Berufsfachschule Farbe & Gestaltung / Modedesign mit dem Entwurf „Mix Tape“ von Mathias Schopf / Alexei Savinov und einem Team von Schülern
  • Sven Mehlhorn, Schüler an der Kolping Schule für Gestaltung Heilbronn, mit dem Entwurf „Doodleart“
  • Das Team 1 der Kinderpflege der Beruflichen Schulen Heilbronn mit dem Entwurf „Symphonie des Wassers“
  • Peter und Sina Böhringer mit dem Entwurf „I am the fifth beatle“
  • Antonie Kentner und Lothar Schaffroth, Blumenhaus Kentner, mit dem Entwurf „Bepflanztes Klavier"
  • Klasse 6 b der Elly-Heuss-Knapp-Gemeinschaftsschule mit ihrer Lehrerin Octavia Tonidis mit dem Entwurf „Grünes Klavier“
  • Klasse BFAV 2 der Johann-Jakob-Widmann-Schule mit ihrer Lehrerin Anja Vogt und dem Entwurf „Rizzi-Klavier“

Der Jury gehörten an: Angelika Biesdorf und Thomas Schick, beide Heilbronner Bürgerstiftung; Magdalene Haug, Förderverein der Städtischen Musikschule Heilbronn; Uli Peter, Schule für Gestaltung Kolping / Bildungszentrum Heilbronn; Thomas Hammer, Hammer & Rall Media.

Die Klaviere werden Mitte dieser Woche an die Künstler ausgeliefert. Bis zum Beginn der Sommerferien haben sie Zeit, die Instrumente zu gestalten.

Das Projekt wird finanziert von der Heilbronner Bürgerstiftung, vom Förderverein der Städtischen Musikschule Heilbronn, Klavier Kern und vom Schul-, Kultur- und Sportamt der Stadt Heilbronn.

Weitere Informationen können Sie dem Flyer  entnehmen.

 


 

An- und Abmeldeschluss für das kommende Semester

15. Juli 2017

Der An- und Abmeldeschluss für das kommende Semester (zum 31.08.2017) war der 15. Juli 2017.